Warum amerikanische Toilettensitze vorne eine Lücke haben

Februar 26, 2014

Dem interessierten Leser RB ist bei einem US-Aufenthalt aufgefallen, dass amerikanische Toilettensitze in öffentlichen Anlagen vorne meist eine Lücke aufweisen. Diese „U“ Modelle finden sich allerdings weniger häufig in Wohnungen und Häusern, wo eher die auch in Europa bekannten „O“-Modelle vorherrschen. Warum der Unterschied?

(Dieser Autor möchte festhalten, dass er bei der Auflage dieses Blogs nicht erwartet hatte, so viel über amerikanische Toiletten zu schreiben. So viel zur hohen Politik.)

Amerikaner fragen sich das auch ständig. Die erste Antwort lautet, weil es einen Standard der International Association of Plumbing and Mechanical Officials (IAPMO) gibt, der das vorschreibt. Womit wir festhalten können, dass Amerikaner durchaus internationale Abkommen einhalten, sie müssen nur wirklich wichtig sein.

Warum aber gibt es diesen Standard? Slate zitiert eine IAPMO-Mitarbeiterin mit den Worten, dass damit Frauen das Leben beim Wischen vorne erleichtert wird: Mehr Platz, weniger Kontaktgefahr.

[Lynne] Simnick explains that the open seat was designed to allow women „to wipe the perineal area after using the water closet“ without contacting a seat that might be unhygienic.

Das ist die offizielle Erklärung. Eine andere mit etwas größerer Verbreitung in der Bevölkerung lautet: Männer sind Schweine.

In particular, they splash, and when they’re out of the house and away from the restraining influence of their families, they splash even more — and they don’t wipe up.

Was allerdings nicht erklärt, warum auch Toilettensitze in amerikanischen Frauenklos gegabelt sind, wie die Schönste Germanin diesem Autor glaubwürdig versichert. Dann gibt es noch eine dritte, zynische Erklärung: Es wird Material gespart.

That’s all there is to it: Less surface area makes for less material; less material makes for less Lysol; less Lysol makes for greater savings; greater savings wins the war on terror, etc.

Und das ist hoffentlich das letzte Mal, dass wir hier über Toiletten sprechen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: