Apples Schneekatze und die Furcht vor einer hilfreichen Regierung

September 2, 2009

Apple hat ein neues Betriebssystem herausgebracht, Mac OS X 10.6, genannt Snow Leopard. Mit übermenschlicher Disziplin widersteht dieser Autor jetzt dem Drang, es sofort zu holen, und wartet stattdessen das erste Update ab, denn er ist erwachsen und vernünftig. Grummel.

Als Ersatzbefriedigung hat er den Morgen damit verbracht, bei Ars Technica den langen und technischen Bericht über die neuen Funktionen zu lesen. Auf Seite 8 beginnt die Beschreibung der verbesserten Unterstützung für mehrere Prozessorkerne und parallele Programmierung. Und dort finden wir die folgende Zwischenüberschrift:

We’re with the operating system and we’re here to help

Dieser Satz klingt seltsam, was meistens heißt, dass es eine Anspielung auf irgendwas ist, denn Angelsachsen haben eine zwanghafte Neigung zu Wortspielen und Zitaten. Die vier üblichen Verdächtigen – die Bibel, Shakespeare, The Wizard of Oz und Alice in Wonderland – scheiden aus.

Tatsächlich geht der Satz auf diesen Spruch zurück:

We’re with the government and we’re here to help

Varianten finden sich in der Ersten Person Singular, einem vorangestellten Trust us oder der federal government statt nur der Regierung. Der Ursprung ist nicht ganz klar, aber er ist zusammen mit Your check is in the mail und I will respect you as much in the morning als eine der größten Lügen bekannt, die man als Amerikaner zu hören bekommen kann.

Mehr noch, als ironischer Ausspruch spiegelt er die schon besprochene Einstellung des gemeinen US-Bürgers zu der Regierung in Washington wieder. Präsident Ronald Reagan griff ihn in den 80ern auf:

The nine most terrifying words in the English language are: „I’m from the government and I’m here to help.“

Angesichts der massiven Staatsausgaben unter Präsident Barack Obama erfreut sich der Spruch einer neuen Beliebtheit. Inzwischen findet man ihn auch in anderen angelsächsischen Ländern.

Trotz der Überschrift scheint der Ars-Autor John Siracusa zufrieden mit Snow Leopard zu sein. Weswegen dieser Autor überlegt, ob er das Ding nicht doch schon kaufen soll. Er müsste es ja noch nicht installieren …

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: