META: Dieser Autor, live und in Farbe bei „Wie wählt Amerika?“

September 23, 2008

Zu meiner großen Freude und meinem noch größeren Erstaunen bin ich zu der Veranstaltungsreihe „Wie wählt Amerika?“ eingeladen worden – Danke an Carsten Bösel vom TransatlanTicker. Genauer gesagt nehme ich am

Montag, dem 29. September 2008 ab 19.00 Uhr im
Amerika Haus Berlin
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin (Direkt am Bahnhof Zoo)
Eintritt kostenlos

an der Diskussionsrunde „Wie Amerikaner in Deutschland und Deutsche in Amerika den Wahlkampf erleben“ teil. Yippee!

Meine Mit-Gäste sind der Musiker Todd Fletcher, der Schriftsteller Werner Peters und Professor Eric Langenbacher von der Georgetown University. Moderatoren sind Heather DeLisle von der Deutschen Welle und Rik DeLisle, den Berliner von Jahrzehnten im Hörfunk kennen werden.

Organisiert wird das Ganze von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Institute for Cultural Diplomacy und der Initiative Amerika Haus Berlin. Die tiefere Vorstellung dabei ist, die Wahl und damit auch ein Stück der USA den Bürgern auf eine etwas persönlichere Art näher zu bringen. Meine Rede.

Sehr aufregend, das alles. Zum Glück wird wohl die Schönste Germanin auch dabei sein, um meine Hand zu halten.

%d Bloggern gefällt das: