Kurz erklärt: Wo kommen die ganzen Kaukasier her?

Juni 11, 2007

Die interessierte Leserin A macht uns auf ein Phänomen aufmerksam, das Europäer immer wieder verwirrt: Dass Weiße in den USA in einigen Formularen caucasians genannt werden. Haben die Amis noch nie einen echten Kaukasier gesehen?

Schuld ist, ohne jemanden hier zu nahe treten zu wollen, ein Deutscher. Der Göttinger Anatom Johann Friedrich Blumenbach schlug 1795 vor, die Menschheit in fünf Rassen aufzuteilen. Für die Weißen nahm er den Begriff „Kaukasier“. In den USA hielt dieser sich länger, und dieser Autor würde tatsächlich raten, dass es daran liegt, dass dort nicht so viele echte Kaukasier herumlaufen.

Bei der Volkszählung wird inzwischen von whites gesprochen.

%d Bloggern gefällt das: