Chisora gegen Haye und die “Glassing”-Epidemie

Februar 29, 2012

Eigentlich wollte dieser Autor heute etwas Hochgeistiges über den Kongress schreiben, aber der Text wehrt sich. Deswegen steigen wir stattdessen in die schmutzigen Niederungen des Boxsports hinab. Bekanntlich sind jüngst die beiden Briten Dereck Chisora und David Haye nach einem Kampf zwischen Vitali Klitschko und Chisora in München aufeinander losgegangen [Fotos].

[Fußnote: Auf dem zweiten Bild der Strecke sieht man wie Uschi Glas das "andere" Victory-Zeichen macht.]

Schaut man sich die englische Dokumentation des begleitenden Wortgefechtes an (oder hört man sehr genau hin [Video]), fällt besonders ein Wort ins Auge [Hervorhebung hinzugefügt]:

Chisora: (Shouting and indicating towards Haye). He glassed me. I swear to God, David, I am going to shoot you. I am going to shoot you. I am going to physically shoot David Haye. He glassed me. He glassed me. He glassed me. I’m not having it. He glassed me.

To glass heißt, jemanden ein Glas oder eine abgebrochene Glasflasche ins Gesicht zu rammen. Das passiert in Großbritannien 87.000 Mal im Jahr, was vermutlich der Grund ist, warum die Briten ein eigenes Wort dafür haben (und an bruchsicheren Gläsern [YouTube] arbeiten). In Australien hat das glassing-Problem solche Ausmaße angenommen, dass in Pubs Biergläser aus Sicherheitsglas eingeführt werden.

Nun ist dieser Autor nicht jemand, der viel Zeit in Kneipen verbringt — das Innere einer Bar hat er zum letzten Mal gesehen, als Jim Raynor seine Trauer über Sarah Kerrigan ertränken wollte. Aber die Schönste Germanin, die eine Frau von Welt ist, kennt auch keinen deutschen Begriff dafür. Was erklären dürfte, warum die deutschen Medien diesen Teil des, äh, Gedankenaustausches zwischen Chisora und Haye nicht direkt übersetzt haben, soweit dieser Autor das feststellen kann.

Haye hat inzwischen eingestanden, bei der Schlägerei eine Glasflasche in der Hand gehalten zu haben — getroffen habe er Chisora aber mit der Faust. Dafür scheint es keinen Fachbegriff zu geben.

About these ads
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.135 Followern an

%d Bloggern gefällt das: