ZEUGS: Flugzeugträger-Frauen, Finger-Freiheit und Fluoride

März 3, 2010

Die wichtigste Nachricht der Woche betrifft den mysteriösen Portal-Patch – möglicherweise kommt endlich ein zweiter Teil. Damit stehen StarCraft 2, Civilization V, Diablo 3, Super Mario Galaxy 2 und (vielleicht) Portal 2 in absehbarer Zukunft an. Dumm natürlich, dass dieser Autor nicht wirklich für auch nur eines der Spiele Zeit hat. Aber die Verpackungen sehen bestimmt im Schrank richtig gut aus.

  • Zu Carmen Sandiego: Der interessierte Leser SK hat erschütternde Bemerkungen zu dem Eintrag:

    Das ist eher eine Generationenfrage. Wer Anfang der 90er jung genug war um die Serie zu sehen kann damit auch was anfangen. Ich wage mich mal soweit aus dem Fenster und behaupte das jeder [jünger als] 25 Jahre den Namen “Carmen Sandiego” einordnen kann.

    Pffft. Dafür wissen wir noch, wer “Kimba, der weiße Löwe” war.

  • Zur Meinungsfreiheit: Angeblich ist es legal, amerikanischen Polizisten den Finger zu zeigen.

    The pursuit of criminal sanctions for use of the middle finger infringes on First Amendment rights, violates fundamental principles of criminal justice, wastes valuable judicial resources, and defies good sense

    Der Artikel erwähnt aber auch, dass es nicht wirklich klug ist. Auf jeden Fall ist es keine gute Kinderstube.

  • Zur Meinungsfreiheit: Die interessierte Leserin CK weist auf eine Karte [PNG] der National Coalition Against Censorship (NCAC) mit Zensurversuchen in den USA hin. Wir halten fest, dass wie erwartet dort Städte aufgeführt sind, nicht Bundesstaaten oder gar der Bund. The Book of Bunny Suicides ist übrigens ein britisches Werk.
  • Zu Fluoriden, während wir bei Briten sind: Die Engländerin June Thomas hat in Slate eine lange Serie über ihre Erlebnisse mit Zahnpflege in den USA geschrieben:

    Many Americans believe they live in a classless society, but this conviction is tested by the sight of a mouth packed with mangled or missing teeth. It’s visual code for hillbilly.

    Entsprechend schockiert sind Amerikaner über europäische Politiker und Konzernschefs mit schiefen oder verfärbten Zähnen. Slate ist ein US-Magazin – die Heimat des preisgekrönten Comics Doonesbury – weswegen die Beschreibung der, nun, weniger optimalen Zustände im britischen Gesundheitssystem eine zusätzliche Bedeutung hat: Gegner der geplanten Reform von Präsident Barack Obama verweisen gern auf das ehemalige Mutterland aus Beispiel dafür, was den USA mit einer staatlichen Krankenversicherung blühen würde. Wir hatten das Thema angesprochen.

  • Zu Blaubeeren: Die sind noch gesünder als gedacht! Welche auch immer.
  • Zur US-Marine: Was kann man als Frau eigentlich so alles mit einem Anglistik-Studium machen? Nun, die erste Befehlshaberin eines Flugzeugträgerverbandes werden, wie Nora W. Tyson zum Beispiel. Strategy Page fasst kurz die jüngsten Entwicklungen bei Frauen in der amerikanischen Marine zusammen. Nicht alle sind erfreulich:

    Another recent first was the removal of a female captain of a warship for abusive treatment of the crew, and her demeanor and temperament in general.

    Niemand scheint zu wissen, was Holly Graf genau angestellt hat, aber es gibt jede Menge Gerüchte. Frauen sollen übrigens jetzt auch auf U-Booten dienen. Und während wir dabei sind, die New York Times berichtete vor einigen Monaten über den zunehmenden Einsatz von Frauen in Kampfeinheiten – am Kongress vorbei. Das dort erwähnte Lioness Program der Marines im Irak ist inzwischen auf Afghanistan ausgedehnt worden.

  • Zu den oberen Themen, von Meinungsfreiheit bis zum Militär: Bei Slate gibt es einen milblog – Militärblog – The Sandbox, in dem US-Soldaten schreiben:

    There are lot of things I won’t miss, maybe I’ll make a list for a later post: “Things Skinny Doesn’t Miss About the Army.” For now though, I am a little apprehensive. I have a lot to do when I get home. I have to get back to life.

    Was zum Lesen, bis The Hurt Locker bei den Oscars abräumt. Oder wir herausfinden, was das alles mit Portal auf sich hat.

About these ads
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.144 Followern an

%d Bloggern gefällt das: